Klick Klack

Einfache Formsprache und eine gute Produzierbarkeit.

Das sind immer wieder wichtige Themen im Produktbereich. Aufgabe der Projektkooperation mit der in Ulm ansässigen „Pling Collectio“ war die Entwicklung von niederkomplexen Gebrauchsgegenständen, welche in Manufakturen zu produzieren sein sollten. Unter dem Titel „Meine Siebensachen“ entstand ein Vielzahl von Entwürfen. Zwei studentische Projekte wurden durch die „Pling Collection“ realisiert und sind auf dem Markt erhältlich. Eines dieser Entwürfe sind die Tischhölzer Klick Klack von Leonie Lampe. Sie lassen sich auf verschiedenste Weise verbinden und können so für jeden Topf und jede Tasse zum passenden Untersetzer werden.

Designprojekt — Leonie Lampe — Wintersemester 2010/11

zurück zu

Kooperationen
Zurück nach oben