Zazu

ZAZU hält durch zwei separate Schneideflächen Lebensmittel frisch. Die Hohlkehle sorgt dafür, dass Fleisch und Gemüse von einander getrennt bleiben und verhindert, dass sich die Säfte der Lebensmittel während des Schneidens vermischen. Das auf der Unterseite eingelassene Moosgummiband verhindert ein Verrutschen. Das Brett aus Walnussholz bietet beim Schneiden eine glatte Oberfläche und kann durch seine schlichte Eleganz auch gut zum Servieren von Speisen auf dem Esstisch Einsatz finden.

HeimatHelferBorsten heißt die neue Produktlinie, die von Designstudenten konzipiert und entwickelt wurde. Sie soll die bisherige Palette, der in der Werkstatt für Menschen mit Behinderung der Westfalenfleiß GmbH gefertigten Artikel, ersetzen und ergänzen. Vorgabe für die Studenten war es, Produkte zu entwerfen, die erstens von Menschen mit Behinderung hergestellt werden können, die zweitens einen Bezug zur regionalen Verankerung der Westfalenfleiß haben und die drittens für ihre Nutzer einen Mehrwert haben.

Die Produkte wurden nicht nur produziert, sondern auch mit zwei Auszeichnungen des Innovationspreises Münsterland geehrt.

Designprojekt — Stephanie Hsu — Wintersemester 2012/13

zurück zu

Social Design
Westfalenfleiß
Zurück nach oben